Der DUC Bottrop e.V.

DUC Bottrop e.V.

Der Deutsche-Unterwasser-Club (DUC) Bottrop e.V. wurde am 04.02.1979 gegründet und ist dem Tauchsportverband NRW e.V. (TSV) und dem Verband-Deutscher-Sporttaucher e.V. (VDST) angegliedert. Mit der Mitgliedschaft im DUC bottrop e.V. wird das Vereinsmitglied über den VDST beim Gerling-Versicherungs-Konzern rundum versichert und erhält monatlich die Verbands-Infozeitschrift “Sporttaucher”. Die Sportversicherung des VDST beinhaltet eine Unfall-, Haftpflicht-, Rechtschutz- und einen Auslandskrankenversicherung. Auch eine Taucherhotline für Unfälle und Notfälle im In- und Ausland wurde eingeführt. Eine gründliche Ausbildung zum Sporttaucher im DUC Bottrop e.V. wird in Theorie und Praxis von erfahrenen Tauchernlehrern und Übungsleitern durchgeführt. Auf Teamfähigkeit wird dabei besonders geachtet. Sind die gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllt, steht der Ausbildung zum Sporttaucher nichts im Wege und die erste Brevet-Stufe kann erlangt werden. Die Grundausbildung wird im Hallenbad Bottrop durchgeführt.

Die Ausrüstung wie Pressluftgerät (PTG), Atemregler und Jacket werden – wenn nicht vorhanden – vom Verein an die Tauchschüler verliehen werden. Der Verein führt zweimal pro Woche im Hallenbad Bottrop ein Fitnesstraining durch. Weitere Aktivitäten sind Urlaubsfahrten ins Ausland und Freizeittreffen. Getaucht wird auch in den naheliegenden Seen, wie dem Wambachsee in Duisburg und dem Auesee in Wesel. Der Deutsche Unterwasser Club- Bottrop e.V. ist ein eingetragener Verein und besteht aus drei Abteilungen mit insgesamt ca. 125 Mitgliedern. Der Vorstand setzt sich aus dem geschäftsführenden Vorstand, weiteren Fachwarten, einem Jugendbeauftragten und fünf Ehrenratsmitgliedern zusammen. Die Geschäftsführung übernehmen der 1. und der 2. Vorsitzende sowie der Finanzwart. Der Verein wird nach der DUC-Satzung und der Beitrags- und Geschäftsordnung des DUC Bottrop e.V. geführt. Der Bereich der Sporttaucher beinhaltet grundsätzlich alle erwachsenen Mitglieder. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung wird aus den Reihen der Sporttaucher durchgeführt.

Das Jahresprogramm wird vom Vorstand erarbeitet und dessen Umsetzung ebenfalls von ihm organisiert. Wer noch nicht zum alten Eisen gehört, kann seine Freizeit mit der Jugendabteilung CALYPSO verbringen. Die Jugendabteilung bietet unseren Jungtauchsportlern mit ihrem Freizeitprogramm viel Abwechslung und ergänzt das Freizeitprogramm der Sporttaucher. Es werden auch zahlreiche Aktivitäten neben dem Tauchsport durchgeführt (z.B. Wasserski, Go-Kart-Fahren, LAN-Partys etc.). Die Jugendabteilung verfügt über eine eigene Jugendordnung und hat einen selbstständigen Jugendvorstand. Wer gerne etwas härter zupackt, kann sich im Unterwasserrugbysport austoben und dazu beitragen, die Deutsche Meisterschaft im Unterwasserrugby zu erringen. Die Rugby-Spielgemeinschaft der TSG- Kirchhellen und des DUC Bottrop e.V. treffen sich zweiimal pro Woche zum gemeinsamen Training. Dort wird Fitness trainiert und anschließend Unterwasserrugby im 3,80 m tiefen Bereich des Hallenbeckens gespielt. Auswärtsspiele werden nach Plan durchgeführt. Für Mitglieder und externe Interessenten werden seit mehreren Jahren Aqua-Aerobic und Aqua-Fitness-Kurse durchgeführt. Hierzu wurde umfangreiches Equipment angeschafft und drei Übungsleiterinnen speziell geschult.